Sport

Medenspiele in der Saison 2018

Die Medenspiele sind die Mannschafts-Saisonspiele im Tennis der Jugend und Erwachsenen in Deutschland. Sie wurden nach Carl August von der Meden benannt, einem ehemaligen Präsidenten des DTB. Die Ligahierarchie geht von der 1. Bundesliga (Bundesebene) über Verbandsebene hin zur Bezirks- bzw. Kreisebene.

Die Medenspiele (Spiele der Erwachsenen) werden in den einzelnen Bezirken in den Verbänden ausgetragen.

Bei einem Medenspiel werden sechs Punkte (4er-Mannschaft) bzw. 9 Punkte (6er-Mannschaft) ausgespielt.

Eine Mannschaft besteht aus vier Spielern, die von 1 bis 4 durchgezählt sind. Die Position ergibt sich aus den Ergebnissen der Wettkämpfe des Vorjahres für Spieler. Es werden vier (sechs) Einzelspiele ausgespielt, in welchen der erste Spieler der einen Mannschaft gegen den ersten der anderen Mannschaft antritt usw.

Anschluss werden zwei (drei) Doppel gespielt, die ebenfalls durchnummeriert sind. Zu den Doppeln können Spieler ausgewechselt werden, weshalb ein Team bei einem Wettkampf bis zu 8 (12) Spieler einsetzen kann.

Die Reihenfolge bestimmt die Summe der Platzierungen der zwei Spieler. Das erste Doppel spielt gegen das erste Doppel usw. Für jedes gewonnene Match gibt es einen Punkt.

Die Mannschaft mit den meisten Punkten hat gewonnen.

In der Saison 2018 schickt der TC Harheim die rekordverdächtige Zahl von 14 Mannschaften in die folgenden Spielklassen:

 

Erwachsene:

Tennisbezirk Frankfurt:

  • Damen 40 (4er) - Bezirksliga A; Gr. 008
  • Herren (4er) - Bezirksliga A; Gr. 014
  • Herren 30 (6er) - Bezirksoberliga; Gr. 016
  • Herren 40 (4er) - Bezirksliga A; Gr. 022

Jugend:

Tennisbezirk Frankfurt:

  • U10 gemischt (4er) - MSG mit TSG Nordwest - Bezirksoberliga; Gr. 055
  • U12 männlich (4er) - MSG mit TSG Nordwest - Bezirksliga A; Gr. 044
  • U12 gemischt (4er) - MSG mit TSG Nordwest - Bezirksliga A; Gr. 057
  • U14 männlich (4er) - MSG mit TSG Nordwest - Bezirksliga A; Gr. 046
  • U14 gemischt (4er) - MSG mit TSG Nordwest - Stadtliga A; Gr. 059
  • U18 weiblich (4er) - MSG mit TC Kalbach - Bezirksliga A; Gr. 039
  • U18 männlich (4er) - MSG mit TSG Nordwest - Bezirksoberliga; Gr. 050
  • U18 männlich II (4er) - MSG mit TSG Nordwest - Bezirksliga A; Gr. 051

Die Kleinsten:

Tennisbezirk Frankfurt:

  • U8 gemischt (4er) - Bezirksliga
  • U9 männlich (2er) - Bezirksliga

Die aktuellen Termine und Ergebnisse findet Ihr auf den Seiten des hessischen Tennisverbandes.

htv.liga.nu

Die Medenspielsaison im TB Frankfurt beginnt meist Anfang Mai und geht zunächst bis zum Beginn der hessischen Schulsommerferien. Wenn die Ferien früh liegen und nicht alle Begegnungen in diesem Zeitraum terminiert werden konnten, finden auch noch Spiele unmittelbar nach den Sommerferien statt.

Die Spieltermine sind typischerweise:

  • U8: mittwochs, 16:00 h (Empfehlung)
  • U9: noch offen
  • U10: freitags, 16:00 h
  • U12: samstags, 14:00 h
  • U14: freitags, 16:00 h
  • U18: samstags, 09:00 h
  • Damen: samstags, 14:00 h
  • Herren: sonntags, 09:00 h

Das Schleifchenturnier - ein geselliges Ereignis im Tennisverein

 

Mit dem Schleifchenturnier begrüßen wir - meist am oder rund um den 1. Mai - offiziell die neue Tennissaison.

Auch wenn wir uns jedes Jahr bemühen, die Anlage bereits im April spielbereit zu bekommen, so stellt das Schleifchenturnier mit seinem ungezwungenen Charakter doch den offiziellen Startschuss ins aktive Vereinsleben der Sommersaison dar.

Viele neue Spieler oder auch Tennisanfänger entschließen sich zu Beginn der Sommersaison, in einen Tennisverein einzutreten. Das Schleifchenturnier bietet hier eine willkommene Möglichkeit, neue Mitglieder in das Leben im Tennisverein einzugliedern.

Sportlich wird das Schleifchenturnier als Mixed- oder Doppelturnier durchgeführt. Dabei werden per Losverfahren möglichst Mixed-Doppel aus besseren und weniger erfahrenen Tennisspieler/inne/n gebildet. So haben auch Tenniseinsteiger mal die Möglichkeit, mit guten Spielern ein Match zu machen.

Die Partner können während des gesamten Turniers bleiben oder aber nach jeder Runde neu zugelost werden. Nach jeder Runde erhalten die jeweiligen Gewinner ein Schleifchen, daher eben auch der Name Schleifchenturnier. Wer die meisten Schleifchen am Ende der Vorrunde gesammelt hat, bestreitet die Finals und ermittelt den Turniersieger.

Beim Schleifchenturnier steht wirklich der Spass am Tennis im Vordergrund. Bisweilen streifen sich Herren der gehobensten Altersklasse ein Tennisröckchen über und gehen als Dame an den Start. Übertriebener Ehrgeiz ist da fehl am Platze. 200 km/h-Aufschläge führen zu einer Ermahnung, im Wiederholungsfall zum Dauerdienst am Grill. Erfahrene Tennisspieler sind sich darüber im Klaren und verhalten sich entsprechend.

Im Jahr 2018 planen wir, das Schleifchenturnier am Dienstag, dem 01. Mai, abzuhalten.

Trainer / Training

Tennisschule Wiesinger

Der Tennisclub Harheim ist eine Kooperation mit der Tennisschule Sebastian Wiesinger eingegangen. Somit ist der Club in der Lage, seinen Mitgliedern Einzel- und Gruppen-Training für Anfänger, Fortgeschrittene und Turnierspieler auf der eigenen Anlage anzubieten.

Für die Terminierung und Durchführung des Trainings ist die Tennisschule verantwortlich. Jeder Trainierende geht hierbei eine Vertragsbeziehung mit der Tennisschule ein. Der Verein setzt den Rahmen und bietet die notwendige Infrastruktur. Die Tennisschule Wiesinger setzt vom HTV, DTB, VDT und ATP ausgebildete Tennistrainer ein, welche durch Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz ein hohes Unterrichtsniveau bieten.

Nichtmitglieder des TCH können gegen eine Gastplatzgebühr ebenfalls Trainingseinheiten buchen.

Spieltraining findet nach Vereinbarung statt.

Auch im Winter bietet die Tennisschule in den umliegenden Tennishallen Training an und sorgt somit für die Fitness und bereitet viele unserer Mannschaftsspieler auf die Sommersaison vor.

Das Wintertraining findet - wenn möglich - in den Tennishallen Kalbach und Nieder-Erlenbach statt. Die Trainingszeiten werden jedes Jahr in Abhängigkeit der Hallenkapazitäten neu vereinbart.

Darüber hinaus finden Mannschaftstrainings der erwachsenen Medenmannschaften - auch ohne Trainer - statt.

 

Information Gastspielbetrieb

 

Es besteht für jeden die Möglichkeit, zu jeder Zeit mit einem Vereinsmitglied oder einem Gast Tennis zu spielen, sofern ein Platz frei ist. Hierzu trägt man sich nach dem Motto „first comes, first serves“ in den Wochenplan ein, der im Schaukasten vor Platz 5 liegt. Dabei sind die Trainingszeiten der Mannschaften und die Wettspieltermine zu berücksichtigen. Siehe Schaukasten am Clubhaus.

Man kann sich bei Einzelspielen für eine, bei Doppelspielen für 1 1/2 Stunden eintragen. Wenn mit einem Gast gespielt wird, ist neben dem eigenen Namen „Gast“ einzutragen. Für ein Einzel mit Gast sind 6,00 €, für ein Doppel 9,00 € zu entrichten. Bitte den entsprechenden Betrag in die Getränke-Karteikarte eintragen. Die Gstspielgebühr wird dann mit dem Beitragseinzug im Januar eines jeden Jahres eingezogen. Eine Anrechnung auf den Mindestverzehr findet nicht statt. Es ist dafür Sorge zu tragen, dass beim Verlassen der Anlage alle Türen und Tore abgeschlossen sind. Bezüglich der Warmwasserbereitung bitte den Hinweis links neben dem Damenumkleideraum beachten. Der Vorstand würde sich freuen, Ihre Familie bald einmal persönlich auf der Anlage zu treffen.

Mercedes Aldo Parente Lindner Hotels Bürgerhaus